Fahren Sie Rad mit Ihren eigenen Muskeln, trotz Ihrer Erkrankung!

Monique van Gemerden

Moniques liebster BerkelBike-Moment

Das Folgende wurde von Monique van Gemerden auf Facebook gepostet, nachdem wir Kunden gebeten hatten, ihre BerkelBike-Geschichte für unseren 12 ½-ten Jahrestag mit uns zu teilen.

Mein Lieblingsmoment mit dem BerkelBike war vor nicht allzu langer Zeit, als wir durch die Innenstadt von Rotterdam fuhren. Es ist beruhigend, dass man keine Angst zu haben braucht abzugleiten. Durch mein Cauda equina-Syndrom (CES) habe ich nur begrenzt Gefühl in meinen Beinen, sodass ich leicht das Gleichgewicht verliere.

Alles, was ich von dem Fahrrad erwarten kann, habe ich bekommen. Noch besser ist, dass ich zusätzlich meine Arme gebrauchen kann. Am Anfang musste ich mich daran gewöhnen, man muss sich ja an jedes Fahrrad gewöhnen. Das erste Mal gaben wir nach 3 km auf, und es stellte sich heraus, dass das Rad einen Fabrikfehler hatte.

Danach funktionierten die Gänge nicht so, wie sie sollten. Damals war ich nicht so begeistert vom BerkelBike, aber als ich anrief, bekam ich fantastische Hilfe, und jetzt funktioniert das Rad perfekt! Meine längste Strecke waren 42 km, ganz von Hoek van Holland bis Scheveningen. Ich hoffe, dass es das BerkelBike noch lange geben wird und sich weiter entwickelt, damit ich weiterhin Freude am Radfahren haben kann!

Monique van Gemerden
REGISTRIEREN FÜR DEN NEWSLETTER

BEREIT UM FIT ZU WERDEN?
Schauen Sie sich unsere Produkte an
Buchen Sie gleich eine kostenlose Probefahrt
Wählen Sie Ihre Erkrankung

Weitere Bewertungen

Cookies und die Erhebung personenbezogener Daten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Werfen Sie hier einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung | Schließen
Cookie-Einstellungen