Fahren Sie Rad mit Ihren eigenen Muskeln, trotz Ihrer Erkrankung!

Anfahren mit Pedalunterstützung

Wenn Sie weniger Kraft in Ihren Armen und/oder Beinen haben, kann das Anfahren extrem schwierig sein. Die elektrische Tretunterstützung kann Ihnen helfen beimLosfahren, ohne dass dies Ihre Ausdauer verringert. Dazu genügt es, den Anfahr-Knopf zu drücken oder den Hebel zu betätigen.

Elektrische Unterstützung

Die elektrische Unterstützung stellt sicher, dass das Fahrrad langsam anfängt zu rollen und gibt Ihnen die Unterstützung, die Sie brauchen, um mit dem Fahren zu beginnen. Wenn Sie am Zielort ankommen, bremsen Sie oder reduzieren die Unterstützung durch Zurückdrehen des Hebels. So rollt das Fahrrad langsam zu dem Ort, wo Sie Ihr Fahrrad parken möchten.

Cookies und die Erhebung personenbezogener Daten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Erklärung.

Werfen Sie hier einen Blick auf unsere Datenschutzerklärung | Schließen
Cookie-Einstellungen