Deutsche Videos sind bald verfügbar! - Fahren Sie Rad mit Ihren eigenen Muskeln, trotz Ihrer Erkrankung!

Halbseitige lähmung

WAS KANN EIN EASYLEGS BEDEUTEN BEI EINEM SCHLAGANFALL?

Apoplexie (Cerebrovacular accident = CVA) ist ein allgemeiner Begriff für eine sehr häufige Erkrankung, bei der Gehirnzellen absterben wegen des Mangels an Sauerstoff, wenn die Blutzufuhr zum Gehirn vermindert wird. Dies kann durch die Blockade eines Blutgefäßes zum Gehirn verursacht werden.

CVA ist auch bekannt unter dem Namen Schlaganfall. Die Symptome eines CVA sind abhängig von der betroffenen Gehirnregion. Das meist vorkommende Symptom ist Kraftverlust oder Lähmung einer Körperhälfte, mit partiellem oder völligem Verlust von Bewegungsmöglichkeit und Gefühl. Häufig bleiben nach einem Schlaganfall gewisse Einschränkungen bestehen, wie z.B. eine halbseitige Lähmung, Blindheit, Gleichgewichtsstörungen und Koordinationsprobleme.

DIE VORTEILE EINES EASYLEGS
  • Leicht zu transportieren (in einem Auto)
  • Geeignet für Innen- und Außengebrauch
  • Geeignet für elektrische Unterstützung
  • Erhältlich als Modell mit festem Rahmen
  • Bedienung mit 1 Hand an einer Seite des Bikes
  • Erhältlich als Modell mit festem Rahmen
DER MEHRWERT EINES EASYLEGS
  • Radfahren an der frischen Luft
  • Die Sportlichkeit eines Fahrrads
  • Die Bequemlichkeit eines Scooters
  • Das Trainieren stärkerer und geschmeidigerer Beine
  • 1000x Strecken und Beugen der Beine in 20 Minuten
  • Radfahren wie Sie es vor Ihrer Lähmung gewohnt waren
Mieke van de Louw – HALBSEITIGE LÄHMUNG

„Ich bin Mieke van de Louw. Im Alter von 70 Jahren erlitt ich einen Schlaganfall. Vor drei Jahren – in dem Wonnemonat Mai – geschah, was niemand erwartet hatte. Ein Hirninfarkt mit linksseitiger Lähmung, wodurch ich plötzlich nicht mehr gehen konnte. Während meiner Reha stand bald fest, dass dies nicht mehr rückgängig gemacht werden konnte. Daraufhin stand ich vor der Wahl: ein Scooter oder ein Dreirad.

Mein Mann hat mich ermutigt, ein Dreirad zu wählen: das EasyLegs. Hierdurch führe ich mein Leben ganz selbstständig. Ich kann alleine einkaufen und zu meiner Therapie fahren. Ich fühle mich wunderbar frei und vor allem unabhängig, wenn ich Rad fahre. Für nichts in der Welt möchte ich es mehr missen.“

ENTDECKEN SIE WEITERE GESCHICHTEN VON EASYLEGS-NUTZERN
WIE FUNKTIONIERT EIN EASYLEGS?

Das EasyLegs kann Ihnen dabei helfen, wieder aktiv zu werden, nachdem Sie einen Schlaganfall erlitten haben. Mit dem EasyLegs können Sie Ihren Körper mithilfe des Beinantriebs trainieren. Dies ist vor allem von Vorteil, wenn zusätzlich Koordinationsprobleme bestehen, z.B. an einer Körperhälfte. Durch Verwendung des EasyLegs kann die nicht-betroffene Körperseite die betroffene unterstützen, aber auch die Kraft in der betroffenen Seite kann genutzt und verbessert werden.

Wenn Sie überhaupt keine Kraft in Ihrem Bein mehr haben, dann kann dieses sich passiv mitbewegen, während Sie sich mit der Tretunterstützung fortbewegen. Diese passive Bewegung ist besser als keine Bewegung. Durch die drei Räder und den breiten Sitz gibt das EasyLegs gute Stabilität bei Gleichgewichtsproblemen. Das EasyLegs ist auch sehr geeignet für die Rehabilitation nach einem Schlaganfall.

WELCHE VORTEILE HAT EIN EASYLEGS PRO FÜR MEINE GESUNDHEIT?

Das Schlaganfallrisiko nimmt zu durch wenig Bewegung, Adipositas und einen früher erlittenen Schlaganfall. Dieses Risiko kann vermindert werden, indem man einen gesunden Lebensstil beibehält und Adipositas vorbeugt. Hierdurch wird auch die Gefahr eines zweiten Schlaganfalls verringert. Körperliche Bewegung bewirkt, dass die Menschen sich fitter fühlen und weniger schnellermüden. Außerdem bietet Ihnen das EasyLegs die Möglichkeit, sich zusammen mit Menschen aus Ihrer Umgebung zu bewegen. Das Radfahren mit einem Begleiter belebt Ihr Sozialleben.

BUCHEN SIE GLEICH EINE PROBEFAHRT
REGISTRIEREN FÜR DEN NEWSLETTER